Backgroundimage
Belpathlon 2019
Ranglisten & Bilder

2019

Ranglisten

Rangliste Belpathlon 2019 – over all
Rangliste Singles nach AK
Rangliste Belper (Mini) Lauf

Medienbericht

Belpathlon 2019

Am Sonntag, 22. September 2019, fiel um 12:00 Uhr der Startschuss zum Belpathlon. Abgegeben wurde dieser von zwei prominenten Persönlichkeiten aus Sport und Politik, von Sabine Hauswirth und Stefan Neuenschwander. Die Wetterbedingungen waren optimal, sowohl für Zuschauer wie auch für die Sportlerinnen und Sportler waren die Temperaturen angenehm. Man spürte zwar den Beginn der Herbstferien, trotzdem fanden sowohl einige Zuschauer als auch Sponsoren den Weg auf das Areal Mühlematt.

Den klassischen Belpathlon mit den Disziplinen Inlinen, Biken, Rennvelo und Laufen konnte man allein oder in verschiedenen Teamzusammensetzungen machen. Die Singles Männer mussten 2 Runden jeder Disziplin absolvieren, was ein Total an 80 km macht. Bei den Singles Männer wurde der Krebs Ramon seiner Favoritenrolle gerecht und gewann sowohl in seiner Alterskategorie als auch Overall. Krebs (3:20h) und der zweitplatzierte Hirschi Michael (3:34h) blieben als einzige unter 4 Stunden. Bei den unter 35-jährigen Athleten machte Hungerbühler Philipp das Rennen und in der Alterskategorie über 50 setzte sich Melideo Gianni vor der Konkurrenz durch.

Bei den Frauen stand Allenbach Denise zuoberst auf dem Podest ihrer Alterskategorie (AK 1), während in der AK 2 Gerber Miriam ihre Konkurrentinnen Julian Elaine und Gilgen Kristina auf die Plätze 2 und 3 verwies.

In der Kategorie SIE & ER gewann das Duo Beckenbauer Pascal und Rüegge Rahel. Der SC Rüti war das bestplatzierte gemischte Team mit einer Zielzeit von 3:30h (Ritzmann, Ramseier, Ramseier, Lüthi) vor ATIBA Team 1 und LSV Uetendorf 1. Bei den reinen Männerteams – eine neue Kategorie mit ebenfalls zwei Runden pro Disziplin – setzte sich gantrischbike.ch vor Thömus Oldies und Team Gilgen mit 3:15h durch. Bei den Teams Mixed 1 Runde gewann das Zaugg-Racing Team mit Krähenbühl, Rigazzi, Ritter und Kunz mit einer Zeit von 1:57h.

Die neue Disziplin Belper Lauf bzw. Belper Mini Lauf wurde zum ersten Mal durchgeführt und fand insbesondere bei den Kindern Anklang. Am Tag selbst gab es noch zahlreiche Nachmeldungen für den Belper Mini Lauf. Die Strecke des Belper Laufs für die Erwachsenen war dieselbe wie diejenige der Stafette, einfach nur 1 Runde. In den Alterskategorien 1, 2 und 3 gewannen bei den Männern Streit Marc, Baumann Stefan und Heiniger Markus. Bei den Frauen gewann Briggeler Monika in ihrer Alterskategorie.

Beim Mini Lauf 1 Runde war bei den Jüngsten Bärlocher Lucia vor Tschirren Rafael und Ferrari Fabio am schnellsten im Ziel. In der Alterskategorie 2 absolvierte Giger Milla als Erste die Runde, dicht gefolgt von Russo Luca und Ryter Dian. Die zwei Runden legten in der Alterskategorie 3 Schweingruber Leon bei den Knaben und Zeller Lara bei den Mädchen am schnellsten zurück. In der Alterskategorie 4 stand Kämpf Patrick zuoberst auf dem Treppchen. Die Atmosphäre beim Mini Lauf war toll, viele Eltern haben ihre Kinder lautstark angefeuert.

Das OK Belpathlon dankt all seinen Sponsoren und Partnern ganz herzlich für die grossartige Unterstützung des Anlasses – ohne sie wäre der Belpathlon nicht möglich! Auch die vielen zahlreichen Volontäre, die bereitwillig halfen, für die Sicherheit und die Umsetzung des Rennens zu sorgen, verdienen ein grosses Lob und Merci! Wir gratulieren auch allen Athletinnen und Athleten ganz herzlich zu ihren tollen und fairen Leistungen.

Bilder

Zur Bildergalerie